Uhthoff & Zarniko

Pumpenservice

Neuigkeiten

Aufwendige Reparatur im Klärwerk Waßmannsdorf

Uhthoff & Zarniko bringt Schlammbehandlungsanlage wieder zum Laufen

Der Berliner Pumpenspezialist Uhthoff & Zarniko hat mit einer aufwendigen Reparatur den Betrieb der Schlammbehandlungsanlage eines der zentralen Berliner Klärwerke gesichert. In Waßmannsdorf wurde eine Dickstoffpumpe vom Typ NEMO BF in mehreren Etappen repariert: die defekten Kreuzgelenke wurden ersetzt, der Getriebemotor instandgesetzt und das bisherige BP-Trichter Modul mit Brückenbrecher, durch ein leistungsstarkes und robustes aBP-Modul ersetzt. Die Kläranlage brauchte ein zuverlässiges System ohne Betriebsausfälle. Fällt die Dickstoffpumpe aus, kommt im Klärwerk der gesamte Prozess der Klärschlammentwässerung zum Erliegen.

Waßmannsdorf ist das zweitgrößte Klärwerk der Berliner Wasserbetriebe und hat eine Reinigungskapazität von 230.000 Kubikmetern pro Tag.

Ende Oktober wurde das Aggregat nach mehrwöchiger Instandsetzung wieder in Betrieb genommen. Uhthoff & Zarniko hat den Auftrag als Service-Partner der Netzsch Pumpen & Systeme GmbH aus Bayern abgewickelt.

Kompliziert ist die Förderung von Klärschlamm wegen dessen hoher Festigkeit. Dadurch kommt es immer wieder zu Verschränkungen und einer Brückenbildung. Mit dem von Netzsch entwickelten aBP-Modul lässt sich die Brückenbildung vermeiden. Dieses Modul wurde deshalb bei den Montagearbeiten vor Ort am Trichter montiert.